Commit 97245643 authored by Philipp Dippel's avatar Philipp Dippel
Browse files

Sketch for 15_02_2018

parent 199682f4
This is free and unencumbered software released into the public domain.
Anyone is free to copy, modify, publish, use, compile, sell, or
distribute this software, either in source code form or as a compiled
binary, for any purpose, commercial or non-commercial, and by any
means.
In jurisdictions that recognize copyright laws, the author or authors
of this software dedicate any and all copyright interest in the
software to the public domain. We make this dedication for the benefit
of the public at large and to the detriment of our heirs and
successors. We intend this dedication to be an overt act of
relinquishment in perpetuity of all present and future rights to this
software under copyright law.
THE SOFTWARE IS PROVIDED "AS IS", WITHOUT WARRANTY OF ANY KIND,
EXPRESS OR IMPLIED, INCLUDING BUT NOT LIMITED TO THE WARRANTIES OF
MERCHANTABILITY, FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE AND NONINFRINGEMENT.
IN NO EVENT SHALL THE AUTHORS BE LIABLE FOR ANY CLAIM, DAMAGES OR
OTHER LIABILITY, WHETHER IN AN ACTION OF CONTRACT, TORT OR OTHERWISE,
ARISING FROM, OUT OF OR IN CONNECTION WITH THE SOFTWARE OR THE USE OR
OTHER DEALINGS IN THE SOFTWARE.
For more information, please refer to <http://unlicense.org>
\ No newline at end of file
# LaTeX Protokoll-Dokumentenklasse
\ No newline at end of file
\doublespacing
\thispagestyle{empty}
\begin{center}
~\\
\vfill
\logoPath
\vspace*{\fill}
{\LARGE \textbf{Protokoll der Sitzung des Fachschaftsrates\\
vom \dateOfMeeting}}\\
Fachschaftsrat Informatik\\
Trier University of Applied Sciences\\
\vspace{2.5cm}
\textit{
Protokollführer: \textbf{\protokoller} \\
\LaTeX - Umsetzung von \TeXer\\
am \today
}
Protokoll ID: \textbf{\protocolID}
\vfill
\end{center}
\textcolor{hlcolor}{
\hspace*{-35cm}
\rule{64.9cm}{2pt}\\[\dimexpr-\baselineskip+3mm+2pt]
\hspace*{-35cm}
\rule{64.9cm}{5pt}
}
\ No newline at end of file
\NeedsTeXFormat{LaTeX2e}
\ProvidesClass{hst-protokoll}[2015/09/01 Protokoll-Dokumentenklasse für die Hochschule Trier]
% Passes and class options to the underlying article class
\DeclareOption*{\PassOptionsToClass{\CurrentOption}{article}}
\ProcessOptions
% Load LaTeX's article class with the `titlepage' option so that \maketitle creates a title page, not just a title block
\LoadClass[a4paper, 11pt]{article}
\RequirePackage[a4paper, top=15mm, left=30mm, right=25mm, bottom=15mm]{geometry}
\RequirePackage[utf8]{inputenc}
\RequirePackage{graphicx}
\RequirePackage{color}
\RequirePackage{epstopdf}
\RequirePackage[T1]{fontenc}
\RequirePackage{setspace}
\RequirePackage{tabularx}
\RequirePackage{blindtext}
\RequirePackage[ngerman]{babel} %deutsche Silbentrennung
\RequirePackage{titlesec}
\RequirePackage{textcomp}
\RequirePackage{enumitem}
\RequirePackage{ifthen}
\newcounter{summe}
\newcommand{\abstimmung}[4]{
\setcounter{summe}{#3}
\addtocounter{summe}{#4}
\begin{flushleft}
#1\\
Es wird über den Antrag abgestimmt.
\end{flushleft}
\ifthenelse{\equal{#3}{0}\AND\equal{#4}{0}}{
\begin{center}
\textbf{Der Antrag wird einstimmig angenommen.}
\end{center}
}{
\begin{center}
#2 \ifthenelse{\equal{#2}{1}}{Stimme}{Stimmen} dafür, #3 \ifthenelse{\equal{#3}{1}}{Stimme}{Stimmen} dagegen, #4 \ifthenelse{\equal{#4}{1}}{Enthaltung}{Enthaltungen}\\
\ifthenelse{#2>\value{summe}}{
\textbf{Der Antrag ist somit angenommen.}
}{
\textbf{Der Antrag ist somit abgelehnt.}
}
\end{center}
}
}
\def\logoPath{../logo.eps}
% % Variables
\newcommand{\AkzentFarbe}[3]{\definecolor{hlcolor}{RGB}{#1,#2,#3}}
\newcommand{\Protokollfuehrer}[1]{\def\protokoller{#1}}
\newcommand{\Sitzungsdatum}[1]{\def\dateOfMeeting{#1}}
\newcommand{\LatexVon}[1]{\def\TeXer{#1}}
\newcommand{\Vorsitzender}[1]{\def\fsiPresident{#1}}
\newcommand{\ProtokollID}[1]{\def\protocolID{#1}}
\newcommand{\Logo}[1]{\def\logoPath{\includegraphics[width=5cm]{#1}}}
\newenvironment{protokoll}
{\document
\input{deckblatt.tex}
\pagebreak
\setcounter{tocdepth}{2}
\tableofcontents
\pagebreak
}{\enddocument}
% % Custom Colors
\endinput
\ No newline at end of file
This diff is collapsed.
\documentclass{hst-protokoll} % eigene Dokumentenklasse
% VARIABLEN
\ProtokollID {\#36}
\Protokollfuehrer {Philipp Dippel}
\Sitzungsdatum {15. Februar 2018}
\LatexVon {Philipp Dippel}
\Vorsitzender {Philipp Dippel}
\Logo {logo_faculty_computer_science.eps}
\AkzentFarbe {0}{81}{150}
\begin{protokoll}
\section{Eröffnung}
Als Protokollführer wird \protokoller~bestimmt.\\
Der Sprecher des Fachschaftsrates \fsiPresident~eröffnet die Sitzung um 18:17 Uhr.
\\\\
%\textbf{Es wird festgestellt, dass der Fachschaftsrat vollzählig und beschlussfähig ist.}
\\\\
%\\\\
\textbf{Es wird festgestellt, dass der Fachschaftsrat beschlussfähig ist.}\\
{Es fehlen:} Dominik Wirtz, Anna Schinhofen und Max Loe
%\\\\
Das Protokoll der letzten Sitzung wurde verlesen und genehmigt.
Außerdem wurde das Protokoll der Vollversammlung zwischenzeitlich genehmigt.
%Die Genehmigung des Protokolls der letzten Sitzung wird auf die nächste Sitzung vertagt.
%\abstimmung{Es wird der Antrag gestellt, Dinge zu tun}{5}{6}{2} -- {dafür}{dagegen}{enthaltungen}
% Es ergeht der Beschluss \textit{(\#FSRI\_1)}, dass Dinge getan werden.
\section{Finanzen}
Der Jahresabschluss wurde gestern gemacht, der Finanzreferent hat noch keine Zahlen. Die Aufwandsentschädigungen vom Rat wurden alle Überweisen. Alle offenen Anschaffungen sind genehmigt oder bereits bestellt. Fehlende Unterlagen für das Fachschaftsgeld wurden eingereicht und dieses sollte bald ausgezahlt werden.
Zum Ende des Monats die Abrechnung des 34C3 fertig machen. Alle die noch offen auf der Strichliste sind sollen ihre Schulden bis zum Wochenende bezahlen.
\subsection{Anschaffungen}
Mehr geile Wolldecken. \\
Kisten für Schrank -> Martin schaut danach.
\section{Raum}
Raumwart nicht anwesend. Der Raum ist dreckig und es gibt keinen Putzdienst, weil schon alle waren und niemand sich freiwillig bereiterklärt. Herman war noch nicht und hat Bock.
Nach neuen Altklausuren Fragen.
Logo Tür.
\section{Homepage/Server}
Es gab einen Ausfall im Rechenzentrum, wodurch einige der Webseiten nicht erreichbar waren.
Wenn Michel öfter da ist, wäre es gut, wenn dieser mal eingearbeitet wird.
Mike baut gerade am Template der Webseite.
Für die Arbeitskreise ist derzeit keine Zeit.
\section{Events}
Alles sollte beim Föhr angemeldet werden, da der Sicherheitsdienst uns auf den Sack geht.
\subsection{GDW}
Im Blushee steht die aktuelle Planung der GDW. Grob 20 Leute haben Interesse, es sollte also mindestens eine Gruppe vorhanden sein. Lukas Hagenauer übernimmt eine C++ Gruppe. Die C++ Gruppe wird sich selbst organisieren.
Herman reserviert zwei Räume und einem im Vorfeld für den Unity Vorkurs.
\subsection{Kneipentour}
Herman bereitet die Kneipentour vor. Er konnte die Liste der "verbotenen" Kneipen aber nicht finden. -> Martin weißt auf das Wiki.
\subsection{Fußballtunier}
Hermann will eine Blush Umfrage starten, hat aber noch Zeit.
\subsection{NOTLDs}
Noch keinen Termin
\section{Dippels Verrat}
Martin beantragt den Tagesordnungspunkt "Dippels Verrat" aufzunehmen und vorzuziehen.
Ich trete zurück, hahahaha.
Dippel tritt aus.
\section{Sonstiges}
Michael Ochmann stellt den Antrag, dass mir lebenslänglich der Raumzugang genommen wird.
3 Dafür, 2 Dagegen, 1 Enthält sich
Das war: 19:02 Uhr.
% % ENDBLATT
\pagebreak
\section{Bestätigung des Protokolls}
Der Sprecher des Fachschaftsrates Informatik sowie der Protokollführer dieses Protokolls bestätigen mit Ihrer Unterschrift unter diesem Protokoll, dass selbiges inhaltlich korrekt ist und alle darin aufgeführten Beschlüsse so wie beschrieben vom Rat getragen werden.
\\
\vspace{3.5cm}
\hrulefill \hfill \hrulefill
\fsiPresident \hfill \protokoller
{\footnotesize (Sprecher)\hfill (Protokollführer)}
\end{protokoll}
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment